AGB + Widerrufsbelehrung

Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Die nachstehend aufgeführten Bedingungen werden für beide Teile bindend, wenn Sie die von uns übermittelten Angebote entgegennehmen bzw. in Verhandlung über die angebotenen Objekte eintreten.

2. Die Ihnen von uns übermittelten Angebote bzw. Informationen sind nur für Sie bestimmt. Die Weitergabe an Dritte ohne unsere schriftliche Zustimmung ist nicht zulässig. Bei Verletzung dieser Verpflichtungen machen Sie sich uns gegenüber in voller Provisionshöhe schadenersatzpflichtig, sofern es zu einem Vertragsabschluß ohne unsere Mitwirkung kommt. Der Überbringer dieses Angebotes haftet in gleicher Weise.

3. Für den Fall, daß Ihnen ein Angebot bereits bekannt ist, verpflichten Sie sich, uns innerhalb einer Woche nach Erhalt des Angebotes darüber zu informieren, mit dem Hinweis, wann und von wem Sie die Information erhalten haben.

4. Kommt aufgrund unseres Nachweises ein Vertragsabschluß zustande, berechnen wir für unsere Tätigkeit eine Nachweisgebühr in der Höhe, wie sie im Exposé oder in der Nachweisbestätigung vorher ausgewiesen wurde. Der Rechnungsbetrag ist bei Beurkundung sofort und ohne Abzug fällig. Bei Versäumnis sind die Maklergebühr sowie etwaige Kosten der Rechtsverfolgung mit 4% über dem jeweiligen Diskontsatz zu verzinsen.

5. Für die Entstehung unseres Provisionsanspruchs genügt jeder mündliche, fernmündliche oder schriftliche Nachweis, auch wenn er über ein Telefax eingegangen ist. Die Provision ist fällig bei Abschluß des Vertrages über das nachgewiesene oder vermittelte Objekt und entfällt auch nicht, wenn der abgeschlossene Vertrag später, aus welchem Rechtsgrund auch immer, rückabgewickelt wurde. Der getätigte Vertragsabschluß ist unverzüglich der Maklerfirma H & G & W Hunsrück-Immobilien in Rayerschied, schriftlich anzuzeigen. Erfolgt ein Vertrags- abschluß zwischen dem Auftraggeber und einem von uns nachgewiesenen Interessenten innerhalb einer Frist von 2 Jahren, so wird die volle Provision fällig. Dabei ist es unerheblich, ob der ursprünglich gewollte Vertrag oder ein vom damaligen Auftrag abweichendes Geschäft abgeschlossen wurde. Unser Provisionsanspruch besteht auch dann, wenn das von uns nachgewiesene Objekt im Rahmen einer Zwangsversteigerung von Ihnen erworben wird.

6. Der Makler ist berechtigt, für den Verkäufer provisionspflichtig tätig zu werden.

7. Wir haften nicht für die Richtigkeit der von unseren Auftraggeber gemachten Angaben, insbesondere nicht für Angaben über die tatsächliche und rechtliche Beschaffenheit der von uns nachgewiesenen Objekte.

8. Unsere schriftlichen Mitteilungen an Sie gelten nach dem gewöhnlichen Postlauf als zugegangen, wenn Sie an Ihre letzte uns bekannt gewordenen Anschrift abgesandt worden sind. Dies gilt nicht, wenn es sich um eine Erklärung von besonderer Bedeutung handelt oder wenn eine schriftliche Mitteilung als unzustellbar an uns zurückgelangt und die Unzustellbarkeit von Ihnen nicht zu vertreten ist, oder wenn wir erkennen, daß die Mitteilung aufgrund einer allgemeinen Störung des Postbetriebes Ihnen nicht zugegangen ist. Die Absendung wird vermutet, wenn sich eine abgezeichnete Kopie der Mitteilung in unserem Besitz befindet oder wenn sich die Absendung aus einem Vesandvermerk oder einer aufgezeichneten Versandliste ergibt.

9. Anderweitige Vereinbarungen haben nur Gültigkeit, wenn sie schriftlich getroffen sind.

10. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist in jedem Falle Simmern/Hsr.



Widerrufsbelehrung
Sollten Sie mit dem Anbieter der angefragten Immobilie einen Vertrag abschließen, haben Sie folgendes Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
Der Widerruf ist zu richten an:
Immobilien Consulting
Inh.Werner Lang
Herzog-Johann-Str. 1
55469 Simmern
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.